Grigioni - Cultura architettonica

alt_title_logo Kantonsbibliothek Graubünden
Chantun Grischun
Cantone dei Grigioni
Archittetura contemporanea
indietro alla lista

Wohnhaus Casascura, 2007

Hinterdorf | 7306 Fläsch
_architects: Kurt Hauenstein
DAS DUNKLE HAUS
Fläsch ist ein Dörflein in der Bündner Herrschaft. Sein Weiterbau heisst auch: Was mit den nicht mehr gebrauchten Ställen machen? Ein bemerkenswertes Beispiel ist Marilies Düsterhaus und Kurt Hauenstein gelungen. Der Architekt verband für sein Wohnhaus ein altes Weinbauernhaus mit einer Erweiterung, wo früher eine Stallscheune stand. Und schloss das Ensemble mit einer der für das Dorf typischen, verputzten Steinmauer und einem Brunnen im Innenhof ab. Das alte Haus, ganz an die Strasse gebaut, ist sorgsam restauriert. Wir sehen sogar die unterschiedlichen Verputze, die es im Lauf der Zeit trug. Die quer zu ihm gestellte Erweiterung im Hinterhof ist ein anthrazit eingefärbter Betonmonolith unter einem weitwinkligen Dach. Alt und neu deutlich abgesetzt? Nur auf den ersten Blick. Der Anbau nimmt die Farbe des ehemaligen Stalls auf. Und wie in Fläsch Sitte und Brauch, ist auch das Dach des Anbaus bündig an der Fassade. Das Material ist in Variation gleich: Für den Altbau Stein, für den neuen Beton; im Innern hier die Patina des alten Täfers, dort weiss gekalkte Fichte. Hier kleine Fensterchen, dort als Bilderrahmen eingelassene grosse und kleine Fenster. Reizvoll gewiss wie Hauensteins mit zwei Herzen wohnen: Sie können sich in den heimeligen Kammern des Weinbauerhauses vergraben und durch die luftigen Räume der temperierten Moderne des Betonhauses schreiten. Und ein Detail ist umwerfend: Im Weinbauernhaus steht eine halsbrecherische, räumlich phänomenale alte Wendeltreppe, mit Steinplatten konstruiert von einem anonymen Baumeisterkönner, der schon lange auf dem Friedhof liegt. (Architekturzeitschrift Hochparterre)

Bauherr:
Marilies Düsterhaus und Kurt Hauenstein, Fläsch

Architekt:
Kurt Hauenstein, Fläsch, Mitarbeit: D. Jäger, C. Gliss

Energie:
Erdwärme

Auftragsart
Direktauftrag