Graubünden - Baukultur

Logo Kantonsbibliothek Graubünden Kantonsbibliothek Graubünden
Biblioteca chantunala dal Grischun
Bliblioteca cantonale dei Grigioni
Herrschaftshäuser und Villen
zurück zur Liste

Palazzo Viscardi

6534 S. Vittore
Seit 1949 Sitz des Museo Moesano. Erb. 1548, umgebaut 1680–1700 durch Giovanni Antonio Viscardi, der seit 1685 kurfürstlicher Oberbaumeister in Bayern war; Rest. 1948 und 1992–93. Stattlicher Rechteckbau mit gewölbtem Treppenhaus. Über dem Portal got. Zwillingsfenster E. 15. Jh. aus dem Palazzo Trivulzio in Roveredo.

(Kunstführer durch die Schweiz, Hg. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Band 2, Bern 2005)