Graubünden - Baukultur

Logo Kantonsbibliothek Graubünden Kantonsbibliothek Graubünden
Biblioteca chantunala dal Grischun
Bliblioteca cantonale dei Grigioni
Herrschaftshäuser und Villen
zurück zur Liste

Oberes Schloss

7205 Zizers
Intimes herrschaftliches Landhaus mit Nebenbauten und Einfahrt in schöne Hofanlage. Erb. 1680 für Baron Simon v. Salis, Neuausstattung um 1725 und 1790–1800; Rest. aussen 1976–84, innen teilw. 2003/04. Dreigeschossiger Baukubus mit Freitreppe und hohem Walmdach, am Mezzaningeschoss aufgehängte leichte Balkone; an der Fassade illusionistische Architekturmalerei.

Treppenhaus und Korridore um 1750 grosszügig ausgemalt mit biblischen Motiven in Architekturrahmen; übermalt. Im «Saal» und in der Bibliothek vorzügliche Régencestuckaturen um 1725; in zwei weiteren Räumen weisslackierte Täfer E. 18. Jh. mit geschnitzten Louis-XVI-Motiven. Steckborner Öfen 1722 und um 1730.

(Kunstführer durch die Schweiz, Hg. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Band 2, Bern 2005)