Graubünden - Baukultur

Logo Kantonsbibliothek Graubünden Kantonsbibliothek Graubünden
Biblioteca chantunala dal Grischun
Bliblioteca cantonale dei Grigioni
Herrschaftshäuser und Villen
zurück zur Liste

Albertini-Häuser

La Punt, Nr. 324 und 325 | 7522 La Punt-Chamues-ch
An der Ausmündung der Albulastrasse. Geräumige Doppelanlage herrschaftlichen Gepräges 1. V. 17. Jh. Das vordere Haus Nr. 325 neu ausgestattet um 1721, renov. M. 19. Jh. und 2001: biedermeierlich gestaltete Strassenfront mit risalitartigem geschweiftem Quergiebel und grossen rundbogigen Öffnungen im EG.

Prunkstube 1665, vielleicht aus dem hinteren Haus Nr. 324. Dasselbe ausgebaut M. 17. Jh. für Jakob Albertini; Umbau und Innenrest. 1997–99, Aussenrest. 2000. Über dem Eingang Wappenstein Albertini, Fenstergitter aus Zuoz. Ausserordentlich hoher gewölbter Sulèr. Die zwei übereinanderliegenden saalartigen gewölbten Räume neben dem Ökonomietrakt möglicherweise aus einem spätmittelalt. Vorgängerbau hervorgegangen.

(Kunstführer durch die Schweiz, Hg. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Band 2, Bern 2005)